Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Ölunfall im Neubaugebiet


Ölunfall im Neubaugebiet


Ölunfall Iesvogelweg

Im Harsefelder Neubaugebiet „Redder“ kam es am Samstag, 8. April, gegen 10.00 Uhr zu einem Öleinsatz für die Feuerwehr Harsefeld.

Ein Hamburger Transportunternehmen lieferte im Iesvogelweg Baustoffe aus. Beim Entladen platzte bei dem erst ein Jahr alten LKW eine Hydraulikleitung. Innerhalb kurzer Zeit liefen 10 bis 20 Liter Hydrauliköl aus. Geistesgegenwärtig schaufelte der Fahrer Sand vor einen nahe gelegenen Oberwassereinlauf. Die Feuerwehrleute streuten Ölbindemittel und nahmen es wieder auf.

Text und Fotos: Günter Kachmann, Freiw. Feuerwehr Harsefeld



13. April 2017
Aktuelles