Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: 16 Tage Kampagne gegen Gewalt an Frauen


16 Tage Kampagne gegen Gewalt an Frauen


Frauenrechte sind Menschrechte!

Laut einer Studie des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ist jede vierte Frau von Gewalt betroffen. Gegen diese Gewalt wendet sich die 16-Tage-Kampagne des Netzwerkes gegen häusliche Gewalt im Landkreis Stade.

Wir wollen ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen setzen.
Dafür finden vom Internationalem Tag gegen Gewalt an Frauen dem 25. November bis zum 10. Dezember, dem Internationalem Tag der Menschenrechte verschiedene Aktionen statt.

Unter anderem wird in den Harsefelder Lichtspielen am Mittwoch, dem 7. Dezember um 20 Uhr, der preisgekrönte Kinofilm „Mustang“ von der Regisseurin Deniz Gamze Ergüven aus dem Jahr 2015 gezeigt.

Der Film spielt in einem abgelegenen türkischen Dorf und schildert das Leben von fünf jungen Schwestern, die bei ihrer Großmutter aufwachsen. Erzählt wird aus der Sicht der jüngsten Schwester Lale. Nicht immer gelingt es ihnen, durch trickreiche Manöver ihre Lebensfreude und durch Ausreißen ihre Freiheit gegen die Einschränkungen einer repressiven, patriarchal geprägten Gesellschaft zu verteidigen.

Entstanden ist der Film in einer türkisch-französisch-deutscher Koproduktion.

Der Film wird gezeigt in der Kooperation mit der Migrations- und Integrationsberatung Buxtehude und Stade, der Beratungsstelle BISS Beratungsstelle bei häuslicher Gewalt (beide in der Trägerschaft des AWO Kreisverbandes Stade e.V.) und der Harsefelder Gleichstellungsbeauftragten.

„Wir freuen uns auf einen regen Austausch

Eintritt: 7,50 €

Kartenvorbestellung direkt bei den Harsefelder Lichtspielen unter Tel. 04164 – 81460 oder direkt an der Abendkasse.

Alle Aktionen finden Sie hier: 16 Tage Kampagne

 



29. November 2016
Aktuelles, Familie, FIZ

 
 
Zur Werkzeugleiste springen