Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Woche der Begegnung

Die Werbegemeinschaft Sympathisches Harsefeld hat vom 22. bis 28. Mai gemeinsam mit Flüchtlingen, freiwilligen Helfern für Flüchtlinge und dem Arbeitskreis Asyl eine „Woche der Begegnung“ geplant.

 

Es gibt in über 20 Harsefelder Geschäften und Schaufenstern Ausstellungen mit persönlichen Bildern aus der jeweiligen Heimat eines Flüchtlings, Portraits und Lebensläufe. So können sich die Besucher ein Bild der völlig unterschiedlichen Herkunftsländer, Städte, Dörfer und natürlich den Menschen machen.

 

Außerdem gibt es (fast) jeden Tag ein besonderes Programm, das die bunte Vielfalt Harsefelds zeigt:

 

Montag, 22. Mai von 9.30 bis 12 Uhr:

  • Kreativ-Frauencafé im Fotostudio Augenblicke

 

Dienstag, 23. Mai von 14 bis 19 Uhr:

  • Kreativ-Frauencafé im Fotostudio Augenblicke

 

Mittwoch, 24. Mai von 20 bis 23 Uhr:

  • Disco ab 18 Jahren im JUBS (Jugendbegegnungsstätte)

 

Freitag, 26. Mai von 18 bis 23 Uhr:

  • Nightshoppen im Zentrum
  • Orientalische Tänze und Musik auf dem Marktplatz und in der Großen Gartenstraße
  • Foodstände des AK-Asyl auf dem Marktplatz und in der Großen Gartenstraße
  • Infostand des AK-Asyl im Modehaus Quast

 

Samstag, 27. Mai:

  • 30 bis 20 Uhr: Kinofilm „Das Dschungelbuch“ mit arabischen Untertiteln im Kino
  • Ab 18.30 Uhr: Orientalisches Essen im Kino-Hotel Meyer
  • Ab 21 Uhr: Livemusik mit der Harsefeld-Hamburger Band „Newgrooves“ im Kino-Hotel Meyer

 

Sonntag, 28. Mai

  • 11 Uhr: Ökumenischer Open-Air-Gottesdienst im Waldstadion
  • 13 Uhr: Freundschaftsspiel TuS Harsefeld e.V. – AK Asyl im Waldstadion

 

Weitere Infos:

Jörg Bodry, 1. Vorsitzender Sympathisches Harsefeld, Tel. 0174 9937422.


 
 
Zur Werkzeugleiste springen