Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Back to Beat rockt Hof Meibohm

Nun wird es also schon die dritte Frühjahrsveranstaltung auf dem Bio-Hof der Eheleute Elisabeth und Herbert Meibohm in Ahrenswohlde, bei der die hofeigene „Deel“ wieder zum Wackeln gebracht wird. Nach einigen Jahren Pause haben die Meibohms ihre alte Tradition wieder aufleben lassen und die jährliche Rock-Party mit der norddeutschen Oldie-Band BACK TO BEAT neu gestaltet. War der Neu-Start im Jahre 2015 schon richtig gut besucht, so passte im vergangenen Jahr schon nichts mehr ‘rein in Herberts Partysaal. Rappelvoll war’s, als BACK TO BEAT die Bühne betraten und dann über fünf Stunden alle Hits der Beat-Club Ära ins Publikum rockten.

Da war von CCR und den Rattles bis hin zu Suzi Quatro und Smokie alles dabei, was Rang und Namen bei den ehemals Langhaarigen hatte.

Und so soll’s auch am 18. März wieder eine Reise quer durch die guten, alten Rockzeiten geben, wo man noch jeden Titel mitsingen konnte. Und die Tanzfläche ist sicherlich wieder schon beim ersten Titel voll, wenn’s traditionell losgeht mit dem Opener „Gimme, gimme good loving“.

Herbert Meibohm und Leadsänger Bernd Reibold von den Beatlingen haben schon mit dem letzten Akkord der vorjährigen Veranstaltung die Neuauflage für 2017 beschlossen. Und da passt es doch bestens, dass auch die designierten Nachfolger der Eheleute Meibohm mit dabei sind. Denn das Paar Anuschka und Lars Fitzner tritt so langsam in die Meibohm‘schen Fußstapfen und wird hoffentlich in den Folgejahren nicht nur den Bio-Hof sondern auch die Rock-Party auf der „Deel“ übernehmen. Eine bessere Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen kann’s nicht geben.

Also heißt es für alle Junggebliebenen am Samstag, den 18. März 2017 ab 20.00 h: Let’s rock!

Text und Foto: Back to Beat


 
 
Zur Werkzeugleiste springen