Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: 600 begeisterte Gäste bei Schlagernacht


600 begeisterte Gäste bei Schlagernacht


“Die Macher” der FF Harsefeld und DJ Oetzi-Double Kay Christiansen

„Ein volles Haus“ so die „Macher“ der dritten Harsefelder Schlagernacht. Eine Superstimmung so die einhellige Meinung.

Über 600 Gäste waren in die Harsefelder Festhalle gekommen, um zu feiern. Zusammen mit dem Team des Betreiberpaares Eckhoff bot die Feuerwehr wieder ein herausragendes Event in Sachen Schlager an. Innerhalb kurzer Zeit brachte Stargast Kay Christiansen als DJ Ötzi Double die Festhalle zum Brodeln. Mit den Ohrwürmern des Originals: „Ein Stern der deinen Namen trägt“ und dem „Anton aus Tirol“ verwandelte DJ Ötzi Double Kay die Festhalle in einen Hexenkessel. Eine tolle Lichtshow, Lautstärke bis zum Anschlag: Begeistert ließen sich die Gäste in den Bann der Schlagermusik ziehen.

 

Der Stargast begeisterte nicht nur auf der Bühne, sondern mischte sich auch unter die Leute, die dankbar die Gelegenheit nutzten ihre Handys zu zücken um „Selfis“ zu machen.

Auch DJ und Moderator „Höker“ war eine sichere Bank für gute Unterhaltung im Verlauf der Schlagernacht.

 

Die Verpflichtung des DJ Ötzi Double Kay Christiansen erwies sich als Volltreffer. Der sympathische Interpret aus dem Schleswig Holsteinischen Böxlund, an der Grenze zu Dänemark, ist zurzeit sehr gefragt und jedes Wochenende unterwegs.

Riesenparty in der Festhalle

„Der laufende Karneval bringt reichlich Auftritte“, so Kay. Ansonsten ist er in Dänemark, Deutschland und Österreich auf Tour, wo seine Popularität weiter steigt.

2004 begann alles mit einem Friseurbesuch. Nach Stutzen des Vollbartes und Färben der Haare, war die frappierende Ähnlichkeit mit DJ Ötzi nicht mehr zu übersehen, seine Karriere als Double begann. Inzwischen engagiert sich der sympathische Kay stark in sozialen Dingen und veranstaltet Benefizauftritte, deren Erlös der „Eltern Kind Initiative“ in Kiel zufließen. Der Verein unterstützt Eltern, die bei ihren kranken Kindern im Krankenhaus sein möchten.

 

Mit einem sehr gelungenen Gesamtpaket haben die „Macher“ die Messlatte für die nächste Schlagernacht im Jubiläumsjahr der Feuerwehr 2018 sehr hoch gelegt.

 

Text und Fotos: Günter Kachmann



13. Februar 2017
Aktuelles, Vereine

 
 
Zur Werkzeugleiste springen